SCHULEN

Berufsbegleitende Ausbildung
 

Die Ausbildung Akupressur Therapie findet berufsbegleitend statt und ist je nach Schule lehrgangsmässig oder modular aufgebaut. Jede Schule hat ihren eigenen Charakter und legt ihre eigenen Schwerpunkte, dadurch wird die Individualität und Vielfältigkeit in der Akupressur Therapie gefördert und gesichert.

Nebst den Lernstunden in Theorie, gehört zur Ausbildung ein ausführliches begleitetes Praktikum. Die gesamte methodenspezifische Ausbildung nach den Richtlinien der OdA KT umfasst mindestens 2660 Stunden inklusive Kontaktstunden, Praktikum, Tronc Commun, Eigenprozesse und Selbststudium.

 

Der Aufbau der Ausbildung ist dem jeweiligen Ausbildungskonzept der Schulen zu entnehmen. Nach dem Abschluss der Ausbildung Akupressur Therapie und dem Tronc Commun (beinhaltet auch die schulmedizinische Grundausbildung) kann sich die Therapeutin und der Therapeut auf das Branchenzertifikat respektive die Höhere Fachprüfung der OdA KT vorbereiten.

 

Es gibt noch die Möglichkeit einer «kleineren» Ausbildung von 300 Stunden. Diese kürzeren Lehrgänge werden zurzeit noch von EMR und ASCA anerkannt.

ApAmed Fachschule
Jonaport / Brühlstr. 1
8645 Rapperswil-Jona / SG

Centre Ling Dao
Passage Vuillermet 2
1180 Rolle / VD

IDLC GmbH
Murbacherstrasse 34
4056 Basel / BS

Schule für Akupressur und Energetische Körperarbeit nach Coaz
Chileweg 6c
8917 Oberlunkhofen / AG

Akupressur Verband Schweiz

Geschäftsstelle

Myrthe de Roo

Sängergasse 21
4054 Basel

+41 76 724 20 24

info@akupressur-verband.ch

Kontaktzeiten:

Dienstags von 9 - 11 Uhr
Freitags von 
9 - 11 Uhr